Du hast hier die Möglichkeit deinen kostenlosen mindful BlogPlaner herunterzuladen, das dieser vor allem gedruckt ein großartiger Helfer ist, zeigen wir euch in diesem DIY. Kostengünstig und effektiv.

BlogPlaner selfmade

Schritt für Schritt zeigen wir dir nun, wie einfach du zu deinem selbstgemachten BlogPlaner kommst.

DIY-Anleitung

  1. Lade dir erst das Dokument auf deinen Rechner. Dafür klickst du rechts auf “Download” und führe jeden Schritt durch bis du zum Download kommst. Speichere das PDF.
  2. Den Druck führst du als A4 in einem Durchgang aus und in A5 in drei Schritten. Für das Deckblatt empfiehlt sich ein stärkeres Papier. Um einen perfekten A5-Druck zu bekommen, druckst du erst das Deckblatt aus, dann Seite 2 bis Seite 15 Doppelseitig und zum Schluss die Abschlusseite.
  3. Halbiere die Inlays von A4 auf A5, schneide Seite 1 und 16 aus und füge die Seiten zusammen. Wir haben hier ein Klemmbrett in der Größe A5 mit Metallklammer verwendet.
DIY _ kostenloser mindful blogplaner
Drucke die Seiten aus
DIY _ kostenloser mindful blogplaner
und höre dazu unseren aktuellen Podcast auf itunes oder Soundcloud
DIY _ kostenloser mindful blogplaner
Schneide die Seiten zurecht
DIY _ kostenloser mindful blogplaner
füge die Seiten zusammen

Tipp: Du kannst dir die einzelnen Themenseiten, wie zB Blogartikel oder Monatsreflexion beliebig oft ausdrucken. Wähle dafür die entsprechende Seite beim Druckvorgang aus und gib die Kopien an. Individualisieren kannst du deinen BlogPlaner in ganz einfachen Schritten. Verwende dazu Tapes, Stifte, Farbspray oder was dir dazu einfällt. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Einkaufsliste

Du brauchst für den Druck dieser Datei:

  • 2 Blatt 120g Papier (Deckblatt und Abschlussseite)
  • 7 Blatt 90g Papier für Inlay bei Größe A5. Für Größe A4 14 Seiten.
  • Klemmbrett
  • Schere

So einfach geht’s. Teile deine Ergebnisse gerne auf Social Media mit uns oder sende uns dein Bild per Mail. Wir freuen uns darauf, von dir zu lesen.

#namaste Dajana & Nicole


Dajana

Dajana begann ihre Selbstständigkeit in 2010 als Online Communication Strategist und Blogger mit Fokus auf Motor & Lifestyle und gab kurze Zeit darauf erste Workshops zu diesen Themen. Als Bloggerin arbeitet sie mit internationalen Herstellern und bereist die Welt. Im Jahr 2016 entschied sie sich für das LOA DESIGN STUDIO in Salzburg als freie Beraterin ihr Know-how und ihre Erfahrungen anzubieten. Aus ihrer Feder stammen international erfolgreiche Social- und Blogger-Kampagnen.